14.11.2017

Neuer Ausbildungsberuf in der Informatik

Im Sommer 2018 werden erstmals Lernende ihre Ausbildung im neuen Beruf „ICT Fachfrau/Fachmann EFZ“ starten. Die neue 3-jährige Lehre ersetzt den Beruf „Informatikpraktiker/in EBA“.

Mit der Einführung des neuen Berufs richtet APPISBERG per Lehrbeginn die eigene Informatik-Ausbildung neu aus: In der Informatikabteilung absolvieren zukünftige Lernende ihre Basisausbildung. Danach setzen sie ihre Ausbildung in einem Partnerbetrieb fort und schliessen auch dort ab. Die Lernenden wechseln also bereits während der Lehre in den ersten Arbeitsmarkt.

Mehr zum neuen Beruf, dem Ausbildungsmodell von APPISBERG und zu den veränderten Anforderungen erfahren Sie im Newsletter November und auf unserer Website bei Informatik.