Arbeitsvermittlung

Stellensuchende werden über die IV angemeldet und in der Arbeitsvermittlung auf dem Weg in eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt begleitet.
 
Arbeitsvermittlung beginnt mit einem Gruppenassessment von acht Halbtagen. Durch das innovativ gestaltete Gruppensetting unterstützen und motivieren sich die Teilnehmenden nach Inputs gegenseitig, indem Erfahrungen ausgetauscht und gegenseitige Anregung gegeben werden.

Die Einschätzung der Vermittelbarkeit findet auf dem konkreten Weg in eine mögliche Anstellung statt - nicht anhand von Selbsteinschätzungstests.

Nach diesem Modul geht der Weg individuell begleitet weiter. Dabei entscheidet sich, ob die Arbeitsvermittlung direkt in den ersten Arbeitsmarkt oder zunächst über einen Arbeitstrainingsplatz (Arbeitsvermittlung plus) führt.

Während der Akquisitionsphase findet ein individuelles Bewerbungscoaching statt, wobei zusätzlich die Möglichkeit besteht, während eines halben Tages im Appisberg Bewerbungen zu schreiben. Wird eine Anstellung gefunden, folgt die begleitete Nachbetreuung durch ein Job Coaching.

Sind Sie interessiert oder haben Sie Fragen?
David Schmid, Job Coach,
043 483 43 38, d.schmiddon't want spam@appisberg.ch,
steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Anmeldung zur Arbeitsvermittlung